Downloads.
fotolia_culture_growpublic
22. January 2018

MEDIENINFORMATION: Richard-Strauss-Wettbewerb 2018

Das große Interesse am Richard-Strauss-Wettbewerb und die stets wachsende Zahl sehr talentierter Bewerberinnen und Bewerber veranlassten Prof. Alexander Liebreich, die Dauer des Wettbewerbs auf zwei Tage zu erweitern. Bereits im Vorjahr zeichnete sich mit 78 Bewerbungen ein Rekord bei den Anmeldungen seit Bestehen des Wettbewerbs ab, der sich zu einem der interessantesten Gesangswettbewerbe im deutschsprachigen Raum entwickelt hat.

Der Richard-Strauss-Wettbewerb wird von der Richard-Strauss-Gesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem Richard-Strauss-Institut, dem Richard-Strauss-Festival und der Hochschule für Musik und Theater München durchgeführt.

 

Jury

Prof. Alexander Liebreich als Vorsitzender
Elisabeth Ehlers, KünstlerSekretariat am Gasteig 
Uwe Schneider, General Manager der Akademie für Alte Musik Berlin
Prof. KS Julia Varady

 

Teilnahmebedingungen

Die Altersbegrenzung für die Teilnehmer/innen beträgt 32 Jahre.

Als Bewerbungsunterlagen sind beim Richard-Strauss-Institut einzureichen:
- eine Aufnahme (nur CD) mit Liedern von Richard Strauss oder Auszügen aus seinen Opern (ca. 20 Minuten Dauer)
- ein tabellarischer Lebenslauf.

Bewerbungsschluss ist der 8. Februar 2018.

 

Organisatorisches

Die Jury trifft aus den Einsendungen eine Vorauswahl. Die ausgewählten Kandidatinnen/Kandidaten werden spätestens bis zum 23. Februar 2018 benachrichtigt und zum Wettbewerb am 12. (ab 16 Uhr) und 13. März (ab 18 Uhr) nach München eingeladen.

Der Wettbewerb findet im Kleinen Konzertsaal der Hochschule für Musik und Theater München statt und ist öffentlich zugänglich.

Im ersten Durchgang tragen die Teilnehmer/innen eine Komposition von Richard Strauss sowie weitere Werke freier Wahl vor, im zweiten Durchgang ausschließlich Werke von Richard Strauss. Für jeden Durchgang sind 15 Minuten für den Vortrag der jeweiligen Kandidat/innen vorgesehen.

 

Preise

Die Gewinnerin/der Gewinner des Wettbewerbs erhält die Richard-Strauss-Medaille, einen Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro sowie ein Preisträgerkonzert in München im Herbst 2018. Darüber hinaus können Förderpreise in Höhe von je 1.000 Euro vergeben werden. Zusätzlich sind Engagements für das Eröffnungskonzert beim Richard-Strauss-Festival am 22. Juni 2018 in Garmisch-Partenkirchen zu gewinnen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals in Garmisch-Partenkirchen statt.

 

Kontakt & alle Details zum Wettbewerb

Richard-Strauss-Institut
Schnitzschulstraße 19
82467 Garmisch-Partenkirchen
Fon: +49 (0)8821 / 910 5950
Fax: +49 (0)8821 / 910 5960
rsi@gapa.de
www.richard-strauss-institut.de

Unter diesem LINK können Sie den Wettbewerbsfolder abrufen.

zurück zur Übersicht
©5

Unsere Philosophie ist, kreativ, ergebnisorientiert und nachhaltig zu handeln und Konzepte mit Wachstumspotential zu entwickeln.

  • check
  • clear
  • communicate
  • create
  • care

Unsere Beratungskultur ist Kommunikationskultur.

Und so geht´s